… bevor ich mich verliere

Eines Tages bin ich aufgewacht und habe mich nicht mehr gefunden. Mich selbst.
Ich suchte unter dem Kopfkissen, dem Bett und schüttelte meine Decke aus. Nichts. Auch meine Mitbewohner hatten mich länger nicht gesehen, Till fragte nur altklug, wo ich mich denn das letzte Mal gesehen hätte. Ich dachte kurz nach. „Letzte Woche. Als ich einen Kürbis beim Türken gekauft habe“ erinnerte ich mich. „Dann frag doch mal da nach“ sagte Till. „Vielleicht wurde es ja abgegeben“ Gute Idee. Also zog ich mir meine Schuhe an und nahm die Schlüssel aus der Schale im Flur. „Ich bin kurz draußen“ rief ich, kurz bevor die Tür ins Schloß flog. Ich ging die Treppen herunter und machte mich auf die Suche nach mir selbst.

Ein Gedanke zu “… bevor ich mich verliere

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s